Logo

Unterbrechung der Wasserversorgung in Niedernjesa

Ein Leck in der Wasserleitung und dringende Reparaturarbeiten erfordern die Unterbrechung der Wasserversorgung in Niedernjesa am Mittwoch, d. 05. August 2020, von 8.00 Uhr bis voraussichtlich 16.00 Uhr. Niedernjesa wird ebenso wie Ballenhausen und Stockhausen  vom neuen Hochbehälter in Groß Schneen mit weicherem Wasser versorgt. Bei Stockhausen befindet sich noch ein kleiner Zwischenbehälter, von dem eine Transportleitung nach Niedernjesa führt. „Diese Leitung besteht aus PVC und ist noch aus den 60er Jahren. Mitten auf einem Acker ist die Leitung leider defekt, so dass pro Stunde 500 bis 1000 Liter Wasser im Erdreich versickern“, so Verbandsvorsteher Andreas Friedrichs. „Die Reparatur ist dringend und kann nicht aufgeschoben werden.“ Diese Unterbrechung soll auch dazu genutzt werden, um weitere Reparaturen an zwei Stellen vorzunehmen.

Um die Störung zeitlich so gering wie möglich zu halten, bemüht sich der Verband bereits dieser Tage viele Vorarbeiten durchzuführen, so Friedrichs weiter. Die Bevölkerung wird gebeten, sich mit Trinkwasser für den Tag zu bevorraten. Druckabhängige Geräte, wie Waschmaschinen, Geschirrspüler, etc., können nicht betrieben werden. Im Anschluss wird die Leitung wieder befüllt und das Ortsnetz an den Hydranten entlüftet.

Für Rückfragen steht Herr Bleuel, Wassermeister, (Tel.05504 / 937 76-30) zur Verfügung. Natürlich können auch die bekannten Telefonnummern des Wasserverbandes zur weiteren Information genutzt werden.

« zurück

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen