Logo

Kundeninformation zur befristeten Absenkung des allgemeinen und ermäßigten Umsatzsteuersatzes zum 1. Juli 2020

Der Wasserverband Leine-Süd gibt die Senkung der Mehrwertsteuer vollständig an seine Kunden weiter.

Entsprechend der gesetzlichen Vorgaben wird der Wasserverband Leine-Süd die gesenkten Umsatzsteuersätze von 19% auf 16 % (allgemeine Umsatzsteuersatz) und 7% auf 5 % (ermäßigte Umsatzsteuersatz) in den Abrechnungen anwenden.
Ab dem 01.01.2021 gelten dann wieder die erhöhten (alten) Sätze.

Die Wasserversorgung unterliegt dem ermäßigten Umsatzsteuersatz.

In der Jahresverbrauchsabrechnung 2020 wird der verminderte Umsatzsteuersatz für die Wasserversorgung berücksichtigt.
Das heißt, dass Sie als Kunde nicht selbst aktiv werden müssen.

Eine Zwischenablesung und Abrechnung zum 30.06.2020 ist
nicht notwendig.

Die festgesetzten Abschläge behalten bis zur Endabrechnung 2020 weiterhin ihre Gültigkeit.

Auch unsere Dienstleistungen, die bisher mit 19% versteuert wurden, werden auf 16% angepasst.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Funke
telefonisch unter 05504/93776-50 zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Wasserverband Leine-Süd            

Download:

Kundeninformation zur befristenen MwSt-Senkung (02.07.2020)
(PDF - 57 KB)    

« zurück