Logo

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d) in Vollzeit.

Bewerbung bis zum 31.07.2019

Der Wasserverband Leine-Süd - ein Wasser- und Bodenverband - hat seinen Sitz in Klein Schneen in der Gemeinde Friedland. Er versorgt die Gemeinden Rosdorf,  Friedland (Landkreis Göttingen) und Neu-Eichenberg (Werra-Meißner-Kreis) mit Trinkwasser und ist für die Entsorgung von Abwasser zuständig. Das Versorgungsgebiet umfasst rd. 26.000 Einwohner in 36 Ortschaften.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (m/w/d) in Vollzeit.

Für diese interessante Aufgabe suchen wir eine verantwortungsvolle und teamorientierte Persönlichkeit.

Schwerpunkte Ihrer Aufgaben:

  • Herstellung des Trinkwasserleitungsnetzes und von Trinkwasserhausanschlüssen    
  • Unterhaltung  der Trinkwasser- und Schmutzwasseranlagen 
  • Unterhaltung des Trinkwasser- und Schmutzwasserleitungsnetzes

Ihr Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik oder einer vergleichbare Qualifikation   
  • Kenntnisse in der Elektrotechnik
  • mehrjährige Berufserfahrung erwünscht
  • Kenntnisse von Pumpen
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, verantwortungsbewusstes Handeln
  • Ihr Einsatz im Bereitschaftsdienst nach Einarbeitung
  • Führerscheinklasse B
  • Weitere Aufgaben können zugewiesen werden

 Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle im Umfang von derzeit 39 Wochenstunden
  • Die Mitarbeit in einer modernen Dienstleistungshörde
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bis Entgeltgruppe 6 TVöD
  • Zusatzversorgung als ergänzende Altersvorsorgemaßnahme

 Wir haben Ihr Interesse geweckt? 

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung  bis zum 31.07.2019 an den Wasserverband Leine-Süd –Geschäftsführung–, Lehmkuhlenweg 6, 37133 Friedland oder per E-Mail unter:  bewerbung@wv-ls.de 

Für weitere Informationen steht Ihnen die Geschäftsführung unter Tel. 05504/ 93776-0 gerne zur Verfügung.

Im Einstellungsverfahren entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Der Wasserverband Leine-Süd fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen